nutzen

Warum Kieferorthopädie ?

Kieferorthopädie hat einen hohen individuellen Nutzen

  • Jugendliche sehen überwiegend den ästhetischen Aspekt als Nutzen, denn natürlich hat Ästhetik eine hohe Bedeutung für die Kommunikation mit und die Akzeptanz durch andere – insbesondere fremde – Menschen.
  • ein symmetrischer sicherer Biss ist aber auch die Grundlage für die Stabilisierung der Statik der Kopfgelenke beim Sport und zahlreichen Bewegungen und bei körperlicher Arbeit.
  • eine asymmetrische Statik führt vielfach zu seitenverschiedenen und ermüdenden Bewegungsabläufen z.B. beim Laufen (Humpeln), Skilaufen (Schokoladenseite) u.a. Ein symmetrisches Skelettsystem verringert belastungsbedingten Stress bei der Vielzahl von Tätigkeiten des täglichen Lebens und trägt so zu einer Optimierung der körpereigenen Ressourcen bei.
  • die Förderung der Nasenatmung (z.B. durch die Dehnung des Oberkiefers und des Nasenskeletts) hat eine hohe Bedeutung für die Säuberung und Anfeuchtung der Atemluft und für das Immunsystem und damit die allgemeine Gesundheit.
  • ebenso ist die Optimierung der Nahrungszerkleinerung als Grundlage für die Nährstoffaufnahme ein Aspekt, der alten Menschen mit unglücklicher Erfahrung leichter zu vermitteln ist, als jungen Menschen.

Menü